Back to top

Seien Sie kreativ und flexibel!

Nach jahrelanger Tätigkeit als Logistiker hat er Zsolt K. seine Karriere als technischer Einkäufer begonnen. Experis hat Herrn K. erfolgreich bei der Jobsuche in Österreich betreut und ihn anschließend zum persönlichen Interview gebeten.

Experis: Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein Interview genommen haben Herr K.! Erzählen Sie uns doch bitte, wie Sie auf Experis aufmerksam geworden sind?
Experis, als Teil der ManpowerGroup Österreich, ist ein internationaler Personaldienstleister und auch in Ungarn bekannt. Viele meiner Bekannten hatten bereits positive Erfahrungen mit Manpower in Ungarn gemacht und deshalb habe ich mich für eine Jobsuche mit Experis in Österreich entschieden.

Experis: Wir hoffen, dass Sie mit unserer Dienstleistung zufrieden waren/sind?
Bei Experis Österreich durfte ich ein breites Jobangebot und ein professionelles Team kennenlernen. Ich kann Experis deshalb jedem Jobsuchenden weiterempfehlen. Der Bewerbungsprozess bei Experis fängt mit der gewöhnlichen Online Bewerbung und einer Registrierung an. Aber danach geht meiner Erfahrung nach alles etwas schneller als bei anderen Personaldienstleistern. Experis nimmt den Kontakt mit dem Bewerber schnellstmöglich auf. In meinem Fall war Experis der einzige Personaldienstleister, der mir mehrere Jobangebote in mehreren Städten anbieten konnte. Der größte Unterschied ist aber: Experis hat mir kurzfristig mehrere Jobinterviews mit potentiellen zukünftigen Arbeitgebern vermitteln können. Meiner Meinung nach ist eine möglichst rasche Reaktionszeit heutzutage ganz wesentlich, da offene Stellen immer schneller besetzt werden.

Experis: Derzeit sind Sie als Technischer Einkäufer bei einem weltweit führendem Unternehmen für Bremssysteme tätig - waren Sie schon immer von der Technik begeistert?
Schon als Kind bastelte und reparierte ich meine Fahrräder. Ich hatte immer Interesse an technischen Sachen. Deshalb besuchte ich eine Maschinenbau-Fachmittelschule. Ich studierte dann und machte meinen Abschluss als Logistikingenieur. Nach meinem Studium arbeitete ich 12 Jahre lang als Logistiker, um 2010 bei einem bayerischen Automobilhersteller als strategischer Einkäufer zu beginnen. Dort betreute ich Zukaufteile in Metall Commodity für unterschiedliche Auto- und Motorprojekten. Voraussetzung für diese Stelle waren selbstverständlich gute technische Kenntnisse! In meinem heutigen Job als technischer Einkäufer in Österreich, sind technische Kenntnisse natürlich auch ein großer Vorteil.

Foto Herr Zsolt K. Experis Interview
Foto: Herr Zsolt K., Technischer Einkäufer

Experis: Die technische Branche verändert sich rasant und auch Bewerber und Mitarbeiter müssen Ihre Kenntnisse dem Marktanforderungen anpassen. Welche Fähigkeiten fachlicher, aber auch menschlicher Natur sollten sich Bewerber, aber auch Mitarbeiter in der Technikbranche zukünftig aneignen bzw. mitbringen?
Entwicklungs- und Forschungsprozesse sind in der Technikbranche in letzen 15-20 Jahren, nicht zuletzt wegen stärkerem Wettbewerb, immer schneller und kürzer geworden. Man muss in der Technikbranche deshalb sehr flexibel, kreativ und offen für die laufende Änderungen sein. Andererseits sind Projekte auch komplexer geworden und es verlangt mehr Koordination innerhalb der unterschiedlichen Fachabteilungen. Teamspirit spielt deshalb heutzutage eine wichtige Rolle.

Experis: Sie haben gerade erwähnt, dass es wichtig ist offen für Veränderungen zu sein. Welchen Erfolgstipp haben Sie für Mitarbeiter in der technischen Beschaffung?
Da es ständig Änderungen in der Arbeit und in unterschiedlichen Aufgaben gibt, sollte ein Einkäufer immer kreativ und flexibel in der Problemlösung sein. Ein Projekt darf z.B. wegen fehlenden Teilen nicht verschoben werden. Zaubern kann ein Einkäufer natürlich nicht, aber eine optimale Lösung kann fast immer gefunden und umgesetzt werden.

Experis: Vielen Dank für den Einblick in Ihren Lebenslauf! Welche Tipps würden Sie Menschen auf Jobsuche abschließend noch gerne mitgeben?
Ein gut strukturierter und informativer Lebenslauf zusammen mit dem Motivationsschreiben sind wesentlich für eine Bewerbung. Diese beide Unterlagen sollten Aufmerksamkeit erregen, denn sie geben einen ersten Eindruck über einen Bewerber. Eine ausführliche Vorbereitung auf Jobinterviews ist meiner Meinung nach auch sehr wichtig. Bewerber sollten sich auf die Interviewfragen vorbereiten und sich Antworten im Voraus überlegen. Mein Tipp: Informieren Sie sich vorab über das Unternehmen, das Sie zu einem Jobinterview eingeladen hat!