Zurück zur Suche

SW Architect (m/w/d) Fuel Cells & Hydrogen

Wels
Fahrzeugbau/ Kfz-Zulieferer
Vollzeit
Unser Kunde ist ein global agierendes Unternehmen aus der Automotiveindustrie, das nun einen strategischen Standort in Österreich aufbaut. Hierbei handelt es sich um die Entwicklung von Wasserstoff- und Fuel Cells Technologien. Gesucht wird daher ein erfahrener SW Architekt aus der Automotiveindustrie, der sein Wissen nutzen möchte, um Prozesse aufzubauen und aktiv zum Erfolg der Projekte beitragen möchte. 
 
Ihre Aufgaben:
  • Definieren und Überprüfen der Software auf Sicherheitsanforderungen für Wasserstoff- und Brennstoffzellen
  • Sie entwickeln die Softwarearchitektur mit Fokus auf Modularität und Wiederverwendbarkeit
  • Sie unterstützen Ihre Kollegen bei der Softwareintegration
  • Sie arbeiten mit externen Partnern eng zusammen für einen einwandfreien Ablauf der Projekte
  • Sie verwenden hierbei die gängigen Architektur-Autorentools (System Desk, PREEvision, DaVinci, Enterprise Architect)
  • Sie implementieren diverse Methoden und Tools für Automatisierungsprozesse
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene akademische Ausbildung
  • Der Schwerpunkt Ihrer Ausbildung lag in den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik oder ähnliches
  • Sie bringen schon gute Erfahrung im Bereich Embedded Software aus der Automobilindustrie mit
  • Sie verfügen über gute Softwarearchitekturqualifikationen
  • Erfahrung mit AUTOSAR-Architektur, -Toolchain und -Methodik
  • Erfahrung mit MATLAB/Simulink
  • Gute Kenntnisse formaler Entwurfsmethoden wie UML/SysML
  • Erfahrung mit Anforderungsmanagementsystemen erwünscht
  • Beherrschen von Softwarepraktiken, Automotive SPICE
  • Kenntnisse in Brennstoffzellen- und Batteriemanagementsystemen sind von Vorteil aber kein muss
  • Sie verfügen über fließende Englischkenntnisse

Ihre Vorteile:
  • Kollegiale und offene Unternehmenskultur
  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Möglichkeit beim Aufbau eines Standortes dabei zu sein 
  • Möglichkeit sich in den Bereich Wasserstofftechnologie und Fuel Cells einzuarbeiten
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Gute öffentliche Erreichbarkeit
  • Ausgezeichnete Einarbeitung
  • Div. social Benefits
  • Jahresgehalt ab 65.000 EUR brutto. Natürlich besteht je Berufserfahrung und Qualifikation die Bereitschaft einer deutlichen Überbezahlung der Position

 

 
51369
Jobangebot weiterempfehlen
Ähnliche Jobs