Back to top

Erich Pichorner, ManpowerGroup, erneut als Bundesvorsitzender der Personaldienstleister bestätigt

Erich Pichorner, Geschäftsführer der ManpowerGroup mit ihren Marken Experis und Manpower, wurde in seiner Position als Bundesvorsitzender der Personaldienstleister in der Wirtschaftskammer Österreich erneut bestätigt. Rund 2.000 Personaldienstleister sind in Österreich gewerbeberechtigt und beschäftigen durchschnittlich mehr als 75.000 überlassene Arbeitnehmer.

Als WKÖ-Branchenvorsitzender übernimmt Pichorner eine wichtige Funktion für die Berufsgruppe der Arbeitskräfteüberlasser und Arbeitervermittler. Pichorner bringt aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Personaldienstleistung und Personalvermittlung eine fundierte Arbeitsmarktexpertise und umfangreiche Branchenkenntnis ein. In diesem Zusammenhang unterstreicht Pichorner insbesondere die Relevanz der Personaldienstleister für den heimischen Markt: „Die Branche der Personaldienstleistung trägt wesentlich zur Sicherung des Wirtschaftsstandortes Österreich bei. Insbesondere für die exportorientierte heimische Industrie leistet die Personaldienstleistung einen wichtigen Beitrag, um am Markt konkurrenzfähig zu bleiben. Laut den Zahlen des Branchenverbands Österreich Personaldienstleister könnten 66% der heimischen Unternehmen ohne den Einsatz von Zeitarbeitnehmern ihre Aufträge nicht erfüllen und fast die Hälfte würde ohne Zeitarbeit in ihrer Wettbewerbsfähigkeit gehemmt werden.“