3 Tipps, womit Bewerber wirklich punkten

Veröffentlicht am 11.06.2018,

Hat man den passenden neuen Job gefunden, möchte man auch die perfekte Bewerbung abgeben. Aber worauf kommt es bei der Zusammenstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen wirklich an?

 

3 Praxistipps für perfekte Bewerbungsunterlagen

 

  1. Rechtschreibfehler sind ein NoGo
    Achten Sie darauf, dass Ihre Unterlagen keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler enthalten. Strukturieren Sie Ihren Werdegang klar und übersichtlich und versuchen Sie mögliche Lücken im Lebenslauf zu erklären.
     
  2. Punkten Sie durch Vollständigkeit
    Denken Sie daran, es kommt immer auf den Gesamteindruck an. Ein Pluspunkt bei der einen Qualifikation gleicht möglicherweise eine fehlende Anforderung aus. Dienstzeugnisse oder Referenzschreiben können Ihre Fähigkeiten noch zusätzlich unterstreichen.
     
  3. Keine Copy-Paste-Anschreiben
    Seien Sie ehrlich und authentisch und versuchen Sie, Ihrer Bewerbung eine persönliche Note zu geben. Wählen Sie keine Standardformulierungen und Massenmailings, sondern gehen Sie auf die Ausschreibung individuell ein.

 

Fazit: Verzetteln Sie sich nicht, sondern achten Sie auf die grundlegenden Dinge!

Experis steht Ihnen als Ihr Karriereberater bei Ihrer beruflichen Weiterentwicklung gerne zur Verfügung. Besuchen Sie unsere Jobplattform. Vielleicht wartet Ihr neuer Job bereits auf Sie!

Diesen Artikel teilen

Ähnliche Artikel
Häufige Fragen

Sie haben Fragen zu unserer Jobsuche, unserem Bewerbungsprozess, unseren Dienstleistungen für Bewerber und Dienstnehmer oder zum Datenschutz? Unter „Häufigen Fragen“ finden Sie Antworten auf Fragen unserer Kandidaten und Mitarbeiter. Natürlich stehen wir Ihnen auch persönlich gerne zur Verfügung, um Sie bestmöglich bei Ihrer Jobsuche zu unterstützen!

Zu den Häufigen Fragen