Back to top

Arbeitsmarktbarometer Q4 2016 - Entwicklung des Arbeitsmarktes

Wie entwickelt sich die Beschäftigungslage am heimischen Arbeitsmarkt im vierten Quartal 2016? Laut unserem aktuellen Arbeitsmarktbarometer setzt sich der vorsichtige Trend zu Neueinstellungen auch während der Monate Oktober bis Dezember 2016 weiter fort: 8 Prozent der befragten Unternehmen planen im Zeitraum Oktober bis Dezember, Mitarbeiter einzustellen. 5 Prozent überlegen, Personal abzubauen. 87 Prozent wollen ihren Mitarbeiterstamm unverändert halten.

Der Netto-Beschäftigungsausblick – jene Kennziffer, die die Differenz zwischen positiver und negativer Erwartungshaltung der befragten Unternehmen widerspiegelt – beträgt für das vierte Quartal 2016 +3%. Saisonal bereinigt liegt er ebenfalls bei +3%.

Ausführliche Informationen sowie Analysen nach Bundesländer und Wirtschaftssektoren finden Sie hier.

Entwicklung des heimischen Arbeitsmarktes